Stoffprobevernähen für Naev designt

Was habe ich mich gefreut, als ich die Nachricht bekam, dass ich ins Stammteam der Stoffprobevernäher  der lieben Natascha von „Naev…designt!“ aufgenommen wurde. Das ist für mich eine Premiere und ich war sehr gespannt, was mich erwartet.

Normalerweise vernäht man ja Stoffe, die man sich selbst ausgesucht hat. Ich zumindest habe meistens einen konkreten Stoff zu einem bestimmten Schnitt im Kopf und vor meinem inneren Auge schwebt schon grob das Endergebnis. Diesmal war alles anders – ich durfte Natascha zwar grob sagen, was ich gar nicht mag, der Rest war allerdings eine Überraschung.

Als das Päckchen mit dem Stoff kam, war ich dann aber positiv überrascht. Der blaue Wikinger-Stoff (Design von Inga Wilmink) hat schöne, kräftige Farben und mit Wasser, Schiffen und Seeungeheuern ist er ja sowieso genau das Richtige für einen kleinen 2-jährigen Abenteurer.

Bei der Schnittsuche habe ich mich dann aber schwer getan. Ich bin eigentlich kein Fan von großflächigen Mustern rundherum. Das sieht in meinen Augen oft nach Schlafanzug aus (wobei da ja auch alle Geschmäcker verschieden sind).

Warum also nicht ein Schlafanzug? Der Traumanzug von „Lotte&Ludwig“ schien mir perfekt für das Muster. Gesagt, getan. Und was ist nun? Der Traumanzug gefällt mir so gut, dass er mir fast zu schade zum schlafen ist. Deshalb wurde er an den kühlen Tagen im August als Spiel- und Kuschelanzug (mein Laptop korrigiert hier immer „Muschelanzug“ – weiß jemand, was das sein soll??) getragen.

Hier ist mein Lieblingsstück:

DSC_6561 DSC_6564 DSC_6566 DSC_6567 DSC_6571 DSC_6573 DSC_6575 DSC_6577 DSC_6580 DSC_6582 DSC_6585

Aus den Resten des Stoffs wollte ich aber auch noch etwas für den Alltag nähen. Da fiel die Wahl auf den „Basic-Pulli“ von „Lotte&Ludwig“ (ja, man merkt dezent, wer hier mein Lieblings-Schnittmuster-Ersteller ist ;-))

DSC_6490  DSC_6500

DSC_6499 DSC_6504 DSC_6507 DSC_6518

Das dritte und letzte Stück für dieses Probevernähen wurde ein Shirt, das ich für das Kindermode-Label „Pitupi“ probenähen durfte. Pitupi produziert handgemachte, umweltfreundliche Fairtrade-Mode nach angesagten Schnitten. Diese Woche startete die Crowdfunding-Kampagne für das kleine, aufstrebende Unternehmen. Schaut euch doch einmal im Sortiment um, es gibt viele tolle Kleidungsstücke!

DSC_6599

DSC_6601

DSC_6617

Diesen Wikingerstoff und viele andere tolle Stoffe findet ihr bei Natascha in ihrem dawanda-Shop. Bis zum 30.8. bekommt ihr mit dem Rabattcode „SALE20“ noch satte 20 % Rabatt auf das gesamte Sortiment.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s